Michael Fischer

Michael Fischer (geb. 1982) erlernte als Schüler an der Realschule das Saxophon und trat später der Stadtkapelle Illertissen bei. Von 2002 bis 2007 studierte er Lehramt an Realschulen mit den Fächern Mathematik, Musik und Informationstechnologie an der Universität Augsburg und erhielt dort Saxophonunterricht bei Wilhelm Nuszbaum.

In den Jahren 2001/2002 absolvierte er erfolgreich den C3-Dirigentenkurs des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes und startete anschließend seine Dirigentenlaufbahn. So leitete er von 2003 bis 2012 erfolgreich die Jugendkapelle der Stadtkapelle Illertissen im Bereich der Mittel- bis Oberstufe, mit der er an diversen Wettbewerben und Wertungsspielen mit großem Erfolg teilnahm.

2005 konnte Michael Fischer als einer der besten Kursteilnehmer mit hervorragendem Erfolg den Titel Staatlich anerkannter Dirigent erwerben. Er erhielt hierbei Dirigierunterricht bei Toni Scholl und Johnny Ekkelboom.

Von 2007 bis 2011 übernahm er die Leitung der Dirigentenkurse des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes und von 2010 bis 2017 war Michael Fischer Dirigent der Musikkapelle Markt Erkheim. Auch hier gelangen ihm im Bereich der Ober- bis Höchststufe große Erfolge, was die hohen Punktzahlen bei Wertungsspielen und der äußerst positive Anklang beim Publikum an Konzerten und Unterhaltungsauftritten belegten. 

Parallel zu seiner Unterrichtstätigkeit als Realschullehrer studierte er in den Jahren 2012 bis 2014 in der Klasse von Prof. Mag. Hermann Pallhuber das Fach Blasorchesterleitung an der Musikhochschule Stuttgart mit sehr gutem Erfolg.

Seit April 2016 ist leitet Michael Fischer das Kreisjugendblasorchester Esslingen. Im Herbst 2016 initiierte er die Gründung der Brassband BlechBrasserie, dessen Leitung er ebenfalls inne hat. 

Die nächsten Termine

Vereinsverwaltung

Unsere Partner

  • Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen
  • ENBW